75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.07.2003 / Ausland / Seite 9

Pyrrhus-Sieg in Mosul?

USA wollen Bilder der getöteten Saddam-Söhne veröffentlichen. Amnesty wirft Besatzern Folter vor

Rüdiger Göbel

Udai und Kusai, die Söhne des entmachteten irakischen Präsidenten Saddam Hussein, sind tot. Das sagen die USA. Wir wollen Beweise sehen, fordern die Iraker. Nach der anfänglichen Erfolgsmeldung hat Washington ein Problem: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht. Die Erfolgsmeldung schlug am Dienstag abend zunächst ein wie eine Bombe. Dann kamen die Zweifel. Schließlich verlangten immer mehr Iraker und die Weltöffentlichkeit von der Weltmacht handfeste Beweise anstelle militär-technischer Details über die Operation und ihre Beteiligten.

US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld erklärte am Mittwoch abend, man werde Fotos der Getöteten veröffentlichen, um Zweifel am Tod des Bruderpaares zu zerstreuen. Dies werde »bald« geschehen, fügte er hinzu, ohne einen konkreten Zeitpunkt zu nennen oder das Warten auf die Todesbilder zu begründen. Zeit für Fragen und Spekulationen: Warum wurden die Fotos nicht gleich gezeigt? Liegt es vielleicht daran, daß Udai und Kus...

Artikel-Länge: 4470 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €