1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
04.09.2020 / Inland / Seite 2

»Seit 2017 waren sie nun dreimal bei mir«

Razzien gegen die Gruppe Roter Aufbau sind ein Versuch der Kriminalisierung linker und antifaschistischer Politik. Ein Gespräch mit Halil Simsek

Henning von Stoltzenberg

Am vergangenen Montag fanden umfangreiche Razzien gegen die Gruppe Roter Aufbau in mehreren Bundesländern statt (siehe jW vom 2.9.2020). Welches Ausmaß hatte dieser staatliche Angriff, und wogegen richtete er sich genau?

Es wurden wohl 28 Objekte durchsucht, davon 25 in Hamburg und jeweils eines in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Die Operation wurde mit 200 Polizisten durchgeführt. Bei mehreren Betroffenen sind sie mit dem Spezialeinsatzkommando, SEK, mit Maschinenpistolen im Anschlag in die Wohnungen gestürmt. Schlussendlich hatten sie einfach nicht mehr Einsatzkräfte in Hamburg, sonst wären wohl alle so geweckt worden. Es wird nun gegen 22 Personen ermittelt mit dem Vorwurf der Bildung einer kriminellen beziehungsweise terroristischen Vereinigung, dies ist bisher nicht ganz klar, weil sich die Ermittlungsbehörden da wid...

Artikel-Länge: 4097 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €