Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
03.09.2020 / Sport / Seite 16

Kein Gedränge ums Oval

Rugby: Der Spielbetrieb steht coronabedingt still. Wie lange können Klubs das durchhalten?

Oliver Rast

Spielfrei, anderthalb Jahre, mindestens. Der Rugby-Bundesliga-Ausschuss (RBA) hatte am 15. August auf seiner Tagung mit Klubvertretern entschieden: Die neue Saison wird nicht wie üblich im September starten, sondern im kommenden Frühjahr, teilte der Deutsche Rugby-Verband (DRV) kürzlich auf seiner Homepage mit. Mehr als ein frommer Wunsch ist das indes nicht.

Tacklings und Gedränge in Pflichtspielen gab es letztmals Ende November 2019. Dann war Winterpause. Die Spielzeit wurde im März zum Rückrundenstart coronabedingt zunächst unter-, anschließend abgebrochen – ohne Meister, Ab- und Aufsteiger. Einige Landesverbände überlegen nun, regionale oder lokale Wettbewerbe zu organisieren. Als temporäre Ersatzveranstaltungen. Aber der Reihe nach.

Vor dem RBA-Beschluss wurden die 16 Erst- und die 29 Zweitligisten konsultiert, rund 30 Klubs delegierten Vertreter zur Tagung. Der Knackpunkt: Das vom DRV vorgelegte Hygienekonzept könne nicht »flächendeckend und gemäß d...

Artikel-Länge: 6256 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.