Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Januar 2021, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
03.09.2020 / Thema / Seite 12

Kein Sieg ohne Profis

Vorabdruck. Friedrich Engels als Militärtheoretiker

Kai Köhler

In diesen Tagen erscheint das neue Heft der Zeitschrift Marxistische Blätter mit dem Schwerpunkt »Friedrich Engels«. Wir veröffentlichen daraus mit freundlicher Genehmigung von Herausgebern und Autor redaktionell gekürzt den Beitrag von Kai Köhler: »Friedrich Engels als Militärtheoretiker«. Das Heft kann unter www.neue-impulse-verlag.de bestellt werden. (jW)

Trug Marx den Spitznamen »Mohr«, so wurde Engels »General« genannt. Das lag kaum daran, dass er 1841/42 seinen preußischen Militärdienst als Einjährig-Freiwilliger absolviert hatte, und auch nicht allein an den praktischen Erfahrungen im Jahr 1849, als er sich einige Tage im Mai in Elberfeld daran beteiligte, die Verteidigung der aufständischen Stadt gegen preußische Truppen vorzubereiten, und im Juni und Juli in der badischen Revolutionsarmee kämpfte.

Erst danach, in den Jahren 1851/52, entschloss sich Engels, nicht nur das Erlebte durch eine Beschäftigung mit der militärwissenschaftlichen Forschung ...

Artikel-Länge: 23576 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €