Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
03.09.2020 / Feuilleton / Seite 10

Fragen an den Nachher-Körper

Wann ist ein Mann ein Mann: Transmensch Thomas Page McBee hat ein Buch über seine Transition geschrieben

Angelo Algieri

»Thomas hat echt Eier«, sagt Boxtrainer Danny über Thomas Page McBee, der als erster Transmann im Madison Square Garden vor 1.700 Zuschauern geboxt hat. Auch wenn es im November 2015 im Rahmen einer Wohltätigkeitsveranstaltung war und beinahe niemand darum wusste, dass im Ring ein Transmann kämpfte, schmälert dies nicht im geringsten seinen Mut. Die Vorbereitung und der Fight waren alles andere als ein Pappenstiel, berichtet der ehemalige Redakteur des New Yorker Magazins Quartz McBee in seinem Reportagebuch »Amateur«, das nun auf Deutsch beim Berliner Blumenbar-Verlag vorliegt. Es eröffnet einen Reigen von Biographien und Büchern zu Transmenschen, die in diesem Herbst erfreulicherweise erscheinen, etwa »Der kleine Junge, der ich war« von Galia Salimo bei Nagel & Kimche und die Neuübersetzung von Jan Morris’ »Rätsel« beim Dörlemann-Verlag.

Wie McBees Titel andeutet, sieht er sich als Amateur – und das nicht nur als Boxer. Er sieht sich vor allem seit ...

Artikel-Länge: 4040 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.