75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.08.2020 / Ausland / Seite 7

Machtwechsel in Tokio

Japans Premier Abe kündigt Rücktritt an. Abkehr von bisheriger Politik unwahrscheinlich

Igor Kusar, Tokio

Am Freitag hat Japans Premierminister Shinzo Abe aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt. Er war über siebeneinhalb Jahre im Amt gewesen. Auch wenn sich viele Experten überrascht zeigten: Bereits im Frühjahr war in der japanischen linken Presse über einen möglichen Machtwechsel spekuliert worden, nachdem Abes Coronakrisenmanagement versagt hatte. Viele Japaner bewerten die verabschiedeten Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung als verspätet und wirkungslos.

Sinkende Zustimmungswerte schwächten Abes Position und brachten ihm den Rufnamen »lahme Ente« ein. In seiner Liberaldemokratischen Partei (LDP) ging zudem die Angst vor weiter fallenden Popularitätswerten um, sollte die Zahl der Coronainfektionen im Herbst weiter steigen und Abes Gegenmaßnahmen nicht greifen. Als möglicher Termin für seinen Rücktritt wurde immer wieder die Zeit nach dem 24. ...

Artikel-Länge: 3673 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €