3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.08.2020 / Inland / Seite 8

»Wenn alle Dörfer bleiben, ist mit der Kohle schnell Schluss«

NRW: Klimabündnisse mobilisieren siegessicher gegen Garzweiler Tagebau. Ein Gespräch mit Daniel Hofinger

Gitta Düperthal

Ein bundesweites Bündnis von Klimagruppen und Umweltverbänden ruft für den 30. August zur Demo am Garzweiler Tagebau in Nordrhein-Westfalen auf. Weshalb ist nun die Zeit für großen Protest?

Nachdem wir den Hambacher Wald gerettet und den Tagebau dort gestoppt haben, ist jetzt die Garzweiler Kohlemine dran. Im Juli zerstörte der Kohlekonzern RWE dort die Landstraße 277 zwischen Keyenberg und Lützerath, was eine beeindruckende Welle an Protesten auslöste. Die Straße galt als symbolische Schutzbarriere zu den Dörfern. Die Klimabewegung und die Umweltverbände haben als Antwort auf die Zerstörungen ihre Ziele erweitert: Wir kämpfen jetzt um den Erhalt der Dörfer Lützerath und Keyenberg. Darum geht es bei der angekündigten Großdemonstration. Denn wenn alle Dörfer bleiben, ist mit der Kohle schneller Schluss, als wir das Wort »Kohleauss...

Artikel-Länge: 3935 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!