Gegründet 1947 Dienstag, 13. April 2021, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
18.08.2020 / Ansichten / Seite 8

Seite an Seite

Luftwaffe hat Besuch aus Israel

Arnold Schölzel

Seit Montag hat das deutsche Taktische Luftwaffengeschwader 31 »Boelcke« in Nörvenich Besuch aus Israel zu einer gemeinsamen Übung. Der Presse wurde mitgeteilt, unter den israelischen Piloten seien Enkel von Holocaustopfern. Die wurden zitiert, der Aufenthalt sei ein »sehr bewegendes Ereignis«, wobei sich herausstellte, dass man sich längst näher kennt. In den vergangenen fünf Jahren seien die Streitkräfte beider Länder aneinandergerückt, habe es operativen und geheimdienstlichen Austausch gegeben und gemeinsame Übungen. Zweimal sei die deutsche Luftwaffe zu multinationalen Manövern in Israel gewesen. Die deutsche Verwendung israelischer Drohnen wurde nicht erwähnt. Luftwaffeninspekteur Ingo Gerhartz war aber bei soviel Gemeinsamkeit offenbar von Rührung übermannt, als er am vergangenen Donnerstag dichtete, »dass wir erstmals in unserer Geschichte Seite an Seite mit der Israelischen Luftwaffe flie...

Artikel-Länge: 2820 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €