Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. Oktober 2022, Nr. 231
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
18.08.2020 / Ausland / Seite 6

Würgegriff wird fester

Einziges Kraftwerk im Gazastreifen stellt Betrieb ein. Israel setzt Angriffe fort

Gerrit Hoekman

Weil dem einzigen Kraftwerk im Gazastreifen der Brennstoff ausgeht, werden die fast zwei Millionen Einwohner voraussichtlich ab dem heutigen Dienstag ohne Strom sein. Das Kraftwerk werde komplett geschlossen, meldete der Betreiber laut der niederländischen Nachrichtenagentur ANP am Sonntag.

Schuld an der Energiekrise ist das Exportverbot für Brennstoff, das Israel vergangene Woche verhängt hat. Damit reagierte Tel Aviv offiziell auf die wachsende Zahl an Brandballons, die in den vergangenen Tagen aus dem Gazastreifen nach Israel gestartet wurden und dort für zahlreiche kleinere Brände sorgen. Aus diesem Grund sperrte die israelische Regierung am Sonntag morgen auch die gesamte Küste des Gazastreifens für palästinensische Fischer bis auf weiteres komplett, nachdem es die Fischereizone am vergangenen Mittwoch zunächst von 24 auf 13 Kilometer verkleinert hatte. Wie die britische sozialistische Tageszeitung Morning Star berichtete, schoss die israelische Mari...

Artikel-Länge: 3705 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €