3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.08.2020 / Feuilleton / Seite 10

Im Elend oder Spurensuche in Wien

Erwin Riess

Herr Groll und der Dozent standen auf der Schottenbastei zu Wien und versuchten, das Gebiet der mittelalterlichen Judenstadt zu identifizieren. Den Namen Schottenbastei trage dieser Rest der Stadtbefestigung erst seit 1821, erzählte der Dozent. »Früher hieß dieser Ort ›Elendbastei‹, er wurde auf Kosten der deutschen Landstände errichtet und gab der ganzen Gegend ihren Namen, sie wurde ›im Elend‹ genannt.«

»Diesen Namen trug sie zu Recht, man sollte ihn wieder einführen«, bemerkte Groll. »Haben Sie die vielen Stufen gezählt, die zur Bastei heraufführen? Es müssen Hunderte sein. Und seit wir auf der Rückseite der Bastei die steile Rampe mit den trottelhaft spitzen Pflastersteinen erklommen haben, sehe ich Dreifachbilder, und mein armer Joseph ächzt und stöhnt, dass man meint, neuen Pogromen ausgesetzt zu sein. Dass Beethoven hier im Pasqualati-Haus einen seiner vielen Wohnsitze hatte und die Nobelmanufaktur Reiter hier einen Laden betreibt, hätte ich auch v...

Artikel-Länge: 4606 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!