3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.08.2020 / Inland / Seite 5

Clinch mit dem Kranich

Gewerkschaften ringen mit Lufthansa um »Krisen-Tarifverträge« und Jobsicherung

Oliver Rast

Nun ist es fix, erledigt ist vieles trotzdem nicht. Die erste Gewerkschaft hat mit der größten deutschen Fluggesellschaft Lufthansa den ersten »Krisentarifvertrag« (K-TV) unter Dach und Fach gebracht. Die Flugbegleiter der Kabinengewerkschaft UFO haben in einer Urabstimmung mit einer Mehrheit von knapp 88 Prozent dem zäh ausgehandelten Vertragswerk zugestimmt, teilte UFO-Geschäftsführer Nicoley Baublies am Sonnabend mit.

Zahlreiche Punkte indes bleiben im K-TV offen, wurden seitens der Lufthansa und des Arbeitgeberverbands Luftverkehr (AGVL) bislang nicht nachverhandelt. UFO spricht von wichtigen »Rahmenbedingungen«, meint damit die prozentuale Höhe eines aufgestockten Kurzarbeitergeldes oder die Summe von Abfindungen für Beschäftigte, die »freiwillig« aus dem Unternehmen ausscheiden. Keine Nebensächlichkeiten.

Dennoch: Der UFO-Vorstand rechtfertigte den K-TV-Abschluss – und erhielt Rückendeckung aus der Mitgliedschaft. Für die rund 22.000 Flugbegleiter h...

Artikel-Länge: 3843 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!