Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
17.08.2020 / Feuilleton / Seite 11

Echte Plastikperlen

Der Sampler »Sowas von egal 2« wühlt einige Schätze und viel Schund aus dem Synth Wave der 80er hervor

Christina Mohr

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, so heißt es – oder, angesichts der vielen derzeit veröffentlichten Retrocompilations, ein vollgestopfter Dachboden. Und nicht alle Fundstücke, die dort zutage gefördert werden, sind Schätze. Beileibe nicht. Früher war auf gar keinen Fall alles besser, lasst euch bloß nichts einreden. Manchmal vielleicht lustiger. Womit wir zur zweiten Ausgabe des vom Hamburger Damaged-Goods-DJ-Team zusammengestellten Samplers »Sowas von egal« kommen: Bestand Nummer eins überwiegend aus düsteren, schroffen Endzeit- und Frauenmordvisionen, die in den frühen 1980ern von deutschen Synthiewavern in die Maschinen gehackt wurden, findet im zweiten Teil so etwas wie eine Neue-Deutsche-Welle-Party statt, nur ohne die bekannten Hits.

Das ist ja erst mal erfreulich, schließlich hat man »Fred vom Jupiter« wahrlich oft genug gehört, andererseits wird schnell klar, warum Andreas Doraus Außerirdischer auch heute noch smasht und »Fred der Ritter« v...

Artikel-Länge: 3049 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen