75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.08.2020 / Ansichten / Seite 8

Scholz im Sommerloch

Die SPD und ihr Kanzlerkandidat

Georg Fülberth

Die Nominierung von Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten der SPD ist ein Glücksfall: Endlich mal etwas anderes als Corona. Bei INSA trieb die Meldung die Umfragewerte der SPD kurzfristig von 16 auf 18 Prozent hoch, die Union sank von 36,5 auf 36. Wenn eine Partei, die halb so viel Zustimmung findet wie ihre größte Konkurrentin, Anspruch auf das Kanzleramt erhebt, würde das in nachrichtenreicheren Zeiten ziemlich lächerlich wirken. In den Hundstagen, in denen sonst vielleicht Ufos gesichtet worden wären, ist das aber für eine Topnachricht gut.

Nähme man sie ernst, wäre sie aufregend: Olaf Scholz will Chef einer »rot-rot-grünen« Koalition werden. In einer großen Koalition bliebe er Vizekanzler. Nur mit Rot-Rot-Grün könnte er es zum Regierungschef bringen. Auch das ist nicht leicht. Die SPD müsste dann vor den Grünen liegen. Unmittelbar nach dem Nominierungscoup ist ihr das zwar gerade mal so gelungen, in d...

Artikel-Länge: 2833 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk