Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
15.08.2020 / Inland / Seite 8

»Wir können den Inhaftierten Kraft geben«

In türkischen Gefängnissen werden weiterhin zahlreiche deutsche Staatsbürger festgehalten. Ein Gespräch mit Tamer Demirci

Gitta Düperthal

Der Verein »Stimmen der Solidarität« engagiert sich für politische Gefangene, die in der Türkei inhaftiert sind. Laut dem Auswärtigen Amt sind aktuell 60 deutsche Staatsbürgerinnen und -bürger dort in Haft. Für wen setzen Sie sich ein?

Nachdem es gelungen war, meinen Bruder, den Kölner Sozialwissenschaftler Adil Demirci, nach 14 Monaten Haft in der Türkei mit dem Druck der Straße aus dem Gefängnis zu befreien, möchten wir weitermachen. Mit monatlichen Mahnwachen werden wir Angehörige uns weiterhin an die Öffentlichkeit wenden und die Geschichten der Opfer des türkischen autoritären Regimes erzählen. Abgesehen davon, dass die Türkei willkürlich Parteimitglieder der HDP, für die mehr als zehn Prozent der Wähler gestimmt haben, in ihren Knästen einsperrt, werden weiterhin Personen aus Deutschland dort eingekerkert. Es geschieht nach immer gleichem Muster: Vorgeworfen wird ihnen, angeblich Mitglied einer »terroristischen Vereinigung« zu sein oder »Terrorpropa...

Artikel-Länge: 3964 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €