Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. April 2021, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
11.08.2020 / Sport / Seite 16

Aber was er mit dem Ball macht

Marek Lantz

»Kein Spieler ist so schnell wie der Ball«, lautet eine dieser Binsen, die Sepp Herberger zugeschrieben werden. Einen Kicker, der das Zirkulieren des Spielgerätes extrem zu beschleunigen versteht, hat vergangene Woche der 1. FC Union Berlin verpflichtet. An der Alten Försterei, – dort, wo Fußball bislang immer eher auf der programmatischen Unterklassenbasis von Kraft und Schweiß gearbeitet wurde –, stürmt nun Max Kruse. Der inzwischen 32jährige, zuletzt bei Fenerbahce Istanbul, das er wegen ausstehender Gehaltszahlungen ablösefrei verlassen konnte, ist, wie der Spiegel richtig anmerkt, der »spielstärkste deutsche Stürmer« der letzten Jahre. Kruses Tempo und Athletik genügen zwar allenfalls mehr unterem Bundesligadurchschnitt, doch was er mit dem Ball macht, wie er passt und antizipiert und vor allem welche Läufe in welche Räume er auf dem Platz startet, all das ist ziemlich einzigartig. Es war bislang vor allem stet...

Artikel-Länge: 2879 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €