Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Januar 2021, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
07.08.2020 / Ausland / Seite 7

Modi demonstriert Macht

Neu-Delhi lässt Hindu-Tempel auf Gelände von zerstörter Moschee bauen

Silva Lieberherr und Aditi Dixit, Mumbai

Indiens Premierminister Narendra Modi hat am Mittwoch mit einer Zeremonie den Grundstein zum Bau eines Hindu-Tempels in der Stadt Ayodhya gelegt. Ort ist das ehemalige Gelände der Babri-Moschee, die 1992 von Hindu-Nationalisten – unter anderem von Mitgliedern von Modis regierender Indischer Volkspartei (BJP) – zerstört worden war. Die Zeremonie fiel auf den Jahrestag der Aufhebung von Artikel 370 der indischen Verfassung. Dieser garantierte bis zum vergangenen Jahr dem mehrheitlich von Muslimen bewohnten Bundesstaat Jammu und Kaschmir weitgehende Autonomierechte.

Bei der Zeremonie pries Modi den hinduistischen Gott Rama, zu dessen Ehren der Tempel gebaut wird, und der der Mythologie zufolge an eben jenem Ort geboren worden sein soll. Der Premierminister erklärte laut der Tageszeitung Times of India: »Ramas Geburtsort ist nach Jahrhunderten frei.« Modi fügte hinzu, dass der Bau ein Zeugnis für seine Ideale sei und Indiens Geist der sozialen Harmonie und Le...

Artikel-Länge: 3688 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €