Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Januar 2021, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
07.08.2020 / Inland / Seite 4

Beschlusslage ignoriert

Senats-Linke gibt Signa-Gruppe grünes Licht für Neubaupläne am Hermannplatz

Markus Bernhardt

Am Montag hatten Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD), Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Bündnis 90/Die Grünen) und Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) der Öffentlichkeit freudig eine Absichtserklärung vorgestellt, die sie mit der Signa-Gruppe, die seit Juni 2019 sämtliche Anteile an der Warenhauskette Galeria Karstadt-Kaufhof hält, verabschiedet haben. Im Rahmen der Abmachung sagt Signa zu, die Berliner Kaufhausfilialen am Tempelhofer Damm, in der Müllerstraße und in der Wilmersdorfer Straße vorerst doch erhalten zu wollen. Als Gegenleistung sicherte der Senat Signa seine Unterstützung für die Umsetzung von drei Hochhausprojekten am Alexanderplatz, am Kurfürstendamm und am Neuköllner Hermannplatz (siehe jW vom 6.2.2020) zu.

Dieser Deal findet jedoch keineswegs nur Beifall. So formiert sich vor allem im Neuköllner Bezirksverband der Partei Die Linke mittlerweile Widerstand gegen die Absichtserklärung. Auch m...

Artikel-Länge: 2917 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €