Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
05.08.2020 / Ausland / Seite 6

Ressourcen sichern

EU startet neue Mission in Zentralafrikanischer Republik. Militarisierung stärkt Milizen

Georges Hallermayer

Am 9. August startet das neue, über zwei Jahre laufende Trainingsprogramm der Europäischen Union für Einsatzkräfte in der Zentralafrikanischen Republik. Damit soll die eigens eingerichtete, aus Gendarmerie und Militär gebildete Sondereinheit trainiert und beraten werden. Ziel sei es, die lokalen Behörden in die Lage zu versetzen, »die derzeitigen Sicherheitsherausforderungen im Land besser zu bewältigen«, teilte der Rat der EU am vergangenen Donnerstag mit. Der portugiesische Oberst Paulo Soares soll die EU-Truppe neben der 2016 begonnenen EU-Trainingsmission EUTM RCA leiten. Ebenfalls vor Ort sind rund 13.000 Uniformierte im Rahmen des UN-Einsatzes Minusca.

Sollte sie nicht um weitere zwei Jahre verlängert werden – am 27. Dezember sind Präsidentschaftswahlen angesetzt –, läuft die EUTM RCA am 19. September aus. Neben Minusca mischt auch die EU bei der Vorbereitung der Abstimmung mit: Für den ersten Teil des Jahresaktionsprogramms sind bereits 15,5 Millio...

Artikel-Länge: 3703 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!