Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
04.08.2020 / Inland / Seite 5

BAföG auf Allzeittief

Nur noch jeder zehnte Student erhält staatliche Förderung

Bernd Müller

Neben dem Studium noch arbeiten müssen – das ist für immer mehr Studierende in Deutschland Realität. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der BAföG-Empfänger um 47.000 Personen gesunken, teilte das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mit. Das Deutsche Studentenwerk (DSW) und die Bildungsgewerkschaft GEW forderten von der Bundesregierung eine Reform des Bundesausbildungsförderungsgesetzes.

Im letzten Jahr haben 191.000 Schüler und 489.000 Studenten BAföG-Leistungen erhalten. Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der geförderten Schüler um fast neun Prozent, die Zahl der geförderten Studenten verringerte sich um mehr als fünf Prozent. »Die Ausbildungsförderung ist weiter im Sinkflug«, kommentierte am Montag Andreas Keller die Entwicklung. Keller ist stellvertretender Vorsitzender der Bildungsgewerkschaft GEW. Im Jahr 2013 war die staatliche Förderung noch an 666.000 Studenten und 293.000 Schüler ausgezahlt worden; seitdem ist deren Zahl kontinuierlic...

Artikel-Länge: 3820 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen