1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
01.08.2020 / Feuilleton / Seite 10

Kunst der Affekte

Wie der Barock über das nördliche Europa kam: Eine imposante Ausstellung im Paderborner Diözesan-Museum

Michael Girke

Was macht die in inneren und äußeren Gemütsregungen manieristisch schwelgende Barockkunst in Ostwestfalen, dessen Bewohnern man doch nachsagt, ziemlich unterkühlt durchs Leben zu gehen? Nun, die Kunst kündet davon, dass es im Ostwestfälischen einst anders, nämlich extravagant zuging. Das war, als die Stadt Paderborn, vom Dreißigjährigen Krieg schwer mitgenommen und der Vereinnahmung durch Hessen glücklich entgangen, sich anschickte, ihren Dom zu erneuern – und zwar in jenem Barockstil, den der Kulturhistoriker Gustav René Hocke einmal als größte Blütezeit der Kunst seit Altägypten und dem antiken Athen bezeichnete.

Fürstbischof Dietrich Adolf von der Recke beauftragte Antonius und Ludovicus Willemssens, Brüder aus dem flämischen Antwerpen, seiner Gemeinde Glanz zu verleihen. Von 1655 bis 1661 weilten diese in Paderborn und kreierten dabei einen dreiteiligen Altar im neuen, innovativen Barockstil. Das Tor war geöffnet, diese Kunstrichtung brach sich in Pad...

Artikel-Länge: 5110 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €