Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
31.07.2020 / Sport / Seite 16

Ein guter Freund

Katar profiliert sich als Sportnation und will die Olympischen Spiele. Die Beziehungen nach Deutschland sind exzellent

Andreas Müller

Es war nur eine Frage der Zeit: Am Montag hat Katars Nationales Olympisches Komitee offiziell verkündet, dass sich das Emirat um die Ausrichtung der Olympischen und Paralympischen Spiele 2032 bewerben will. Den Wunsch habe man dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell gemeldet. Im vergangenen Jahr wurden bereits die Leichtathletikweltmeisterschaften in dem arabischen Land ausgetragen – wir erinnern uns an die Bilder von vor Hitze kollabierenden Athleten. In zwei Jahren folgt die Fußballweltmeisterschaft. Das kleine Emirat mit seinen knapp drei Millionen Einwohnern hat den Sport als große internationale Bühne für sich entdeckt. Es geht um »Soft Power«, internationales Ansehen und Ablenkung von innen- und außenpolitischen Schweinereien.

Die Fußball-WM war bislang Katar größter Coup. Wie es dem Land gelang, sie sich zu angeln, bleibt eine spannende Frage. Sie dürfte umso lauter gestellt werden, je näher das Championat rückt, das vom 21. Novembe...

Artikel-Länge: 5217 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €