Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. November 2020, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
30.07.2020 / Sport / Seite 16

An die Nieren

Corona verdeutlicht, worum es beim Sport letztlich geht: Die Menschen

Andreas Müller

Dem Sport wohnen immense soziale Kräfte inne. Eine Binsenweisheit, mit der jeder Sportfunktionär in jedem Redemanuskript jederzeit und aus jedem beliebigen Anlass nichts falsch machen kann. Doch im »Coronazeitalter« bekam die banale Botschaft plötzlich eine neue Bedeutung.

Es tat körperlich weh, die Sportfreunde und -freundinnen nicht mehr im Verein zu sehen. Es schmerzte, wenn die geliebten Stunden inklusive Erfrischungsgetränk mit den Sportkameraden bei verschlossener Sporthallentür dahingingen, wenn der vormals so selbstverständliche Termin im Wochenkalender nun ein ums weitere Mal durchkreuzt werden musste. Wie erst mussten dies all die Seniorensportler empfinden, die ihr Hobby regelmäßig unter Leute führt und der häuslichen Einsamkeit entreißt? Es krampfte sich d...

Artikel-Länge: 2425 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €