Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Januar 2021, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
27.07.2020 / Feuilleton / Seite 10

Die kleinen miesen Tricks

Maggie Nelsons komplexe Beschreibung eines Mordprozesses: »Die roten Stellen«

Frank Schäfer

Maggie Nelsons Tante, mütterlicherseits, wird 1969 Opfer eines Gewaltverbrechens. Die Jurastudentin Jane Mixer hat sich zu Hause bei ihren Eltern angemeldet, um ihnen von der geplanten Hochzeit mit ihrem Freund Phil zu erzählen. Sie sieht Meinungsverschiedenheiten voraus, deshalb fährt sie allein, Phil soll später nachkommen. Jane kommt nie zu Hause an, sie wird am folgenden Tag auf einem abgelegenen Friedhof gefunden. Mit zwei Kugeln im Kopf und einer Strumpfhose tief in ihren Hals eingeschnürt. Der Mord wird nie aufgeklärt.

Es ist eins dieser traumatischen Ereignisse, die Familien bisweilen über mehrere Generationen hinweg prägen. Maggie Nelson geht dem nach. Zunächst in einem Gedichtband, »Jane: A Murder«. Ihr Buch ist gerade im Erscheinen begriffen, da meldet sich 2004 die Polizei bei ihr. Man hat einige Jahre zuvor Janes Kleidungsstücke einer DNA-Analyse unterzogen und die Ergebnisse in einer FBI-Datenbank gespeichert, 2004 findet man eine Übereinsti...

Artikel-Länge: 4291 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €