Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
24.07.2020 / Inland / Seite 4

Bewährung für Mordbeihilfe

Hamburg: Eines der letzten Verfahren wegen Kriegs-und Naziverbrechen endet ohne Haftstrafe für ehemaligen KZ-Wachmann

Kristian Stemmler

Ein Dreivierteljahrhundert nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges ist am Donnerstag in Hamburg einer der voraussichtlich letzten Prozesse wegen Kriegs- und Naziverbrechen zu Ende gegangen. Die Große Strafkammer 17 des Landgerichts Hamburg verurteilte den ehemaligen SS-Angehörigen Bruno D. zu zwei Jahren Jugendstrafe auf Bewährung. Das Gericht sprach den 93 Jahre alten Angeklagten, der 1944/45 zur Wachmannschaft des Konzentrationslagers Stutthof bei Danzig gehört hatte, der Beihilfe zum Mord in 5.232 Fällen und der Beihilfe zu einem versuchten Mord schuldig. Der Prozess fand nach Jugendstrafrecht statt, weil der Mann zu Beginn der Tatzeit im Jahr 1944 erst 17 Jahre alt war. Die Staatsanwaltschaft hatte drei Jahre Haft gefordert, die Verteidigung einen Freispruch (siehe jW vom 21.7.2020).

Die vorsitzende Richterin Anne Meier-Göring sagte in der Urteilsbegründung, der Angeklagte habe den Nebenklägerinnen und Nebenklägern »entsetzliches Unrecht« angetan. An de...

Artikel-Länge: 4884 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €