Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
21.07.2020 / Titel / Seite 1

Balten fast zurückerobert

Deutscher Außenminister in Tallinn: Estland, Lettland und Litauen lehnen US-Truppenabzug ab

Arnold Schölzel

Die NATO-Ausdehnung nach Osten fand in den baltischen Republiken in den vergangenen fast 30 Jahren stets willige Helfer. Das dortige Regierungspersonal stammte zunächst oft direkt aus den USA und übertrug den Antikommunismus des Kalten Krieges unmittelbar in zumeist hysterisch russophobe Politik. Für die russischsprachigen Minderheiten in Estland, Lettland und Litauen gelten Sondergesetze, die selbst mit den Regeln der westlichen »Wertegemeinschaft« nicht viel zu tun haben. Die Außenpolitik schien in Tallinn, Riga und Vilnius oft in Washington verordnet zu werden. Seit 2014, seit der Sezession der Krim und dem Referendum zum Beitritt in die Russische Föderation, steigerte sich die antirussische Hetze noch, weil Russland angeblich einen Krieg gegen die baltischen Staaten vorbereite. Nationalisten und Faschisten wurden Kabinettsmitglieder, das ehrende Gedenken an einheimische Nazikollaborateure ist in der Region Tradition. Obwohl deutsche Soldaten in Litaue...

Artikel-Länge: 3449 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!