Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
10.07.2020 / Feuilleton / Seite 10

Aber da ist ja noch das Kind

Vom Chanson zum Countrypop, von der Satire zur lieblichen Sterbeszene: Das neue Album von Rufus Wainwright ist ein Panorama seines Œuvres

Christina Mohr

»Daddy, sometimes I want to unfollow the rules!« Dieser Satz, geäußert von der neunjährigen Viva, erschien ihrem Vater so bedeutsam, dass er ihn zum Titel seines neuen Albums machte. Kein Zweifel: Rufus Wainwright ist ein echter »Family man«. Schon immer gewesen – siehe die enge Beziehung zu seiner 2010 gestorbenen Mutter, Folksängerin Kate McGarrigle –, und ist es seit der Geburt seiner Tochter erst recht.

In Kombination mit Wainwrights Äußerung, dass er große Lust habe, mal wieder eine von diesen »guten, altmodischen Platten« zu machen, stand also durchaus Ungutes zu befürchten. Vor allem wenn man bedenkt, dass die letzten Werke des »Gay Messiah« eine Sammlung von Shakespeare-Sonetten, eine Oper über Maria Callas und ein Bizet-Duett mit David Byrne waren. Doch davor wiederum war »Out of the Game« erschienen, eine kongeniale Zusammenarbeit von Wa...

Artikel-Länge: 2668 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €