Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
09.07.2020 / Feuilleton / Seite 10

Unterm Rad der Geschichte

Während der Fahrt geschrieben. Für Elke Erb

Peter Wawerzinek

Wir sind schreibend in die Jahre geraten, und Fakt ist: Im Auto ist man eingeschränkt. Man kann nicht aufstehen und herumlaufen, weil es keinen Laufgang gibt. Man kann nicht das Abteil wechseln, das erst gar nicht vorhanden ist. Man kann sich nur entziehen, unter Kopfhörern verschwinden, in ein Buch versinken, den Kopf hinter Zeitungsblättern wie unter der Trockenhaube beim Friseur. Man kann nichts an der Sitzordnung ändern, wie man zu Hause Tische, Stühle und Sofa umgruppiert. Man muss sich vorschreiben lassen, den Gurt anzulegen, wenn der Kraftfahrer es will, mit den Achseln zuckend, aber immerhin, dazu ist er ja auch berechtigt: für deine eigene Sicherheit. Man muss immer so verdammt genau hinhören, wenn man in Fahrtrichtung von vorne nach hinten angesprochen wird; und verliert die Lust, dauernd daran zu gemahnen,...

Artikel-Länge: 2576 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!