Gegründet 1947 Dienstag, 1. Dezember 2020, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
09.07.2020 / Feuilleton / Seite 10

Wie eine Glocke über uns

Wo ist das Quietschen, Wummern, Knarzen? Auch das Burg-Herzberg-Festival fällt in diesem Sommer aus, aber 2021 kommt bestimmt

Thomas Behlert

Ich legte die blöde Maske ab, es war heiß, und ich stand vor einem Getreidefeld, das vor sich hin wuchs. Was hatte es auf solchen Feldern in den Sommern der letzten Jahrzehnte nicht alles für Glückseligkeit gegeben, schoss es mir durch den Kopf, meist in sengender Hitze, aber auch im strömenden Regen. Legendäre Schlammschlachten vor dem geistigen Auge, sank ich ins Feld und dachte an die Zeit, als es in der Natur noch rhythmisch krachte und friedliebende Menschen einander in den Armen lagen.

Viele Bands spielten in meinen Gedanken, keine bei Kälte und Nässe. Hippies, Altpunks, verirrte Metaller und Revolutionäre rauchten ohne Verzweiflung, genossen jedes Bier und ließen unbekannte Klänge Hirn und Herz erweichen. Burg Herzberg rief in der hessischen Provinz 2018 zu »Love und Peace«, fiel mir ein. Tochter und Neffe wurden uns als Aufpasser, Meldeposten und »Ins Gewissen Redende« mitgegeben, entwickelten aber bald ein Eigenleben. Schon der erste Abend steige...

Artikel-Länge: 5166 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!