Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
06.07.2020 / Ausland / Seite 6

Politik des Wegsehens

»Ocean Viking«: Hilferufe ignoriert. 180 Menschen harren tagelang aus

Ina Sembdner

Am Wochenende erreichte die 180 aus dem Mittelmeer geretteten Bootsflüchtlinge auf dem Seenotrettungsschiff »Ocean Viking« endlich die vorerst erlösende Nachricht, dieses Schiff verlassen zu können. Nachdem die Insassen, darunter 25 Minderjährige und eine schwangere Frau auf das Coronavirus getestet wurden, sollen sie am heutigen Montag auf das Quarantäneschiff »Moby Zaza« verlegt werden, wie es am Sonntag aus dem italienischen Innenministerium hieß. Zuvor hatten die Geretteten zehn Tage an Bord darauf gewartet, in einem sicheren Hafen an Land gehen zu können, während sich die Situation immer weiter zuspitzte.

Die »Ocean Viking«, das Rettungsschiff der Organisation SOS Méditerranée hatte in vier Einsätzen am 25. und 30. Juni 181 Menschen aus Seenot gerettet. Die ersten 51 wurden dabei in internationalen Gewässern in der sich überschneidenden italienischen und maltesischen Such- und Rettungszone geborgen, weitere 67 Personen wurden eine Stunde später a...

Artikel-Länge: 2986 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €