Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
03.07.2020 / Thema / Seite 12

Bewaffnete Neutralität

Vor 80 Jahren versenkte die britische Marine die französische Mittelmeerflotte im algerischen Mers-el-Kébir, ein jahrelanger Konflikt Vichy-Frankreichs mit den Alliierten begann

David X. Noack

Nach fast einem Jahrtausend der Rivalität schlossen die britische und die französische Regierung im April 1904 ein historisches Abkommen und begründeten mit diesem ein »herzliches Einverständnis« (»Entente cordiale«). Die früheren Rivalen wurden erstmals zu dauerhaften Partnern. Vor allem in den Bereichen Kultur, Sport und Wirtschaft rückten beide Mächte näher zusammen. So flog beispielsweise fünf Jahre nach dem Abkommen der französische Flugzeugpionier Louis Blériot das erste Mal über den Ärmelkanal nach Großbritannien. Als im Sommer 1914 Deutschland den Ersten Weltkrieg vom Zaun brach, wurde die Partnerschaft erstmals militärisch auf die Probe gestellt. Im Rahmen der »British Expeditionary Force« (BEF) entsandte die Regierung in London Soldaten nach Frankreich. Ab 1916 verteidigten gleichzeitig mehr als zwei Millionen britische Soldaten französischen Boden an der Westfront. Über die rund vier Kriegsjahre verteilt dienten dort insgesamt 5,4 Millionen Bri...

Artikel-Länge: 19348 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €