Gegründet 1947 Freitag, 23. Oktober 2020, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
02.07.2020 / Sport / Seite 16

Raus aus der Schulhalle

Fünf deutsche Nationalspielerinnen wechseln nach Ungarn

Die Besten wandern ab: Gleich fünf deutsche Nationalspielerinnen wechseln in diesem Sommer aus der Bundesliga nach Ungarn. Die beiden Torhüterinnen Dinah Eckerle und Ann-Cathrin Giegerich, Kreisläuferin Julia Behnke sowie die Rückraumasse Emily Bölk und Alicia Stolle tauschen ein Nischendasein in Deutschland gegen den Alltag gut bezahlter Profis. »Nur Profis können Medaillen gewinnen«, sagte Bundestrainer Henk Groener dem sid. Dafür braucht man professionelle Bedingungen, die es im deutschen Frauenhandball kaum gibt.

Zumeist vergeblich versuchen die deutschen Vere...

Artikel-Länge: 1800 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €