Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
02.07.2020 / Feuilleton / Seite 11

Einmal von der Macht gekostet

Leben ist komplizierter als Moral. David Albaharis philosophischer Roman »Heute ist Mittwoch«

Roland Zschächner

Es sind anstrengende Spaziergänge, die Vater und Sohn auf der Uferpromenade an der Donau beim Belgrader Stadtteil Zemun täglich absolvieren. Denn der Alte ist gebrechlich, eine Folge der Parkinson-Krankheit, doch er soll sich bewegen, wie es ihm der Arzt verordnet hat. Sein Kind fühlt sich dafür verantwortlich. Jeden Tag treten sie den Weg an. Bis der Vater plötzlich über sein Leben erzählt. Daraus entwickelt der serbische Schriftsteller David Albahari eine aus der Perspektive des Sohns erzählte Betrachtung über Moral und Verantwortung. Als das Gespann bei einem seiner Spaziergänge von einem Regenschauer überrascht wird und die beiden sich auf einen Treppenaufgang flüchten, beginnt sich die ganze Tragik der väterlichen Biographie zu zeigen.

Dieser war kurz nach dem Zweiten Weltkrieg mehr zufällig als beabsichtigt dem jugoslawischen Geheimdienst UDBA beigetreten. In der nordserbischen Provinz Vojvodina sorgte er in den Dörfern für Schrecken bei den Bauern,...

Artikel-Länge: 4514 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen