Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Freitag, 23. Oktober 2020, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
01.07.2020 / Inland / Seite 8

»Es ist ein Ort absichtsvoller Geheimhaltung«

Wieder Proteste am Fliegerhorst Büchel gegen die Stationierung von US-Atomwaffen geplant. Ein Gespräch mit Johannes Oehler

Interview: Gitta Düperthal

Ab Freitag, dem 3. Juli, werden Aktivistinnen und Aktivisten gegen die Stationierung von US-Atomwaffen im Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz demonstrieren. Was wissen Sie über Büchel?

Es ist ein Ort absichtsvoller Geheimhaltung. Die Kampagne für ein Atomwaffenverbot, ICAN, hat viele Anfragen an Mitglieder des Bundestags im Verteidigungsausschuss über die dort gelagerten US-Atombomben gestellt. Tatsächlich ist davon auszugehen, dass in Büchel, zwischen Koblenz und der Grenze zu Belgien und Luxemburg, in unterirdischen Bunkern etwa 20 Atombomben vom Typ B61 lagern. Laut einem Spiegel-Bericht sollen sie im Herbst 2019 heimlich in die USA ausgeflogen worden sein, um sie zu modernisieren. Dabei drängte der Bundestag schon 2010 auf den Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland.

Mitten in der Coronakrise plante Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer von der CDU, atomwaffenfähige Trägerflugzeuge für mehrere Milliarden Euro anzuschaffen. Wieso intere...

Artikel-Länge: 3971 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €