Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Januar 2021, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
26.06.2020 / Schwerpunkt / Seite 3

Machtkampf am East River

75. Gründungstag der UNO: China ist deutlich erstarkt, die USA sind auf dem Rückzug. Verhältnisse ändern sich

Jörg Kronauer

Die UNO wird 75: Am 26. Juni 1945, heute vor einem Dreivierteljahrhundert, unterzeichneten Vertreter von 50 Ländern in San Francisco die Charta der Vereinten Nationen, deren Gründungsdokument. Geschaffen, um – so heißt es in ihrer Präambel – »künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren«, gerät die UNO seit geraumer Zeit immer stärker in das Fahrwasser eines gewaltigen Konflikts, der in wachsendem Maße die Weltpolitik prägt und der das Potential hat, den Frieden vielleicht stärker denn je seit 1945 zu gefährden: der Konflikt zwischen dem aufstrebenden China und den im Abstieg begriffenen Vereinigten Staaten. Längst hat er auch die Vereinten Nationen erfasst.

Vor einem Vierteljahrhundert, als die Vereinten Nationen in ihrem imposanten Hauptquartier am New Yorker East River den 50. Gründungstag feierten, war dies noch kaum abzusehen. Die USA befanden sich auf dem Gipfel ihrer Macht. Dennoch sollten sie, so riet es ihnen 1994 der US-Politikwi...

Artikel-Länge: 7623 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €