75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.06.2020 / Feuilleton / Seite 11

Tötet Bismarck!

Denkmalstürmer aufgepasst! Wir hätten da eine Idee

Peter Köhler

Bismarck starb 1898 und ist bis heute tot. Aber er lebt fort in den Köpfen der Deutschen und in Gestalt der Bismarck-Denkmäler, von denen es noch immer ca. 700 gibt: Ziemlich viel für einen Typen, der für die Welt zum Verhängnis wurde. Mit Otto von Bismarck begann jene Abwärtsentwicklung, die Wilhelm II. beschleunigte und die mit Adolf Hitler in der Katastrophe endete. »Der Kurs bleibt der alte, und nun voll Dampf voraus!« befahl der ebenso eitle wie blinde Kaiser am 22. März 1890, kurz nach Bismarcks Rücktritt als Reichskanzler, und so kam es dann auch: Zwei Weltkriege und ein Terrorregime zeugen von dem, wofür Bismarck die Grundlage schuf.

Es musste die Welt sein

Drei Kriege hat Bismarck angezettelt: 1864 gegen Dänemark, 1866 gegen Österreich und 1870 gegen Frankreich. Das Ergebnis, für das er über Leichen ging, war wie gewünscht die Gründung des Deutschen Reichs 1871, das die Voraussetzung war, um im 20. Jahrhundert Europa und die Welt in den Abgrund f...

Artikel-Länge: 5046 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €