Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.06.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Wirtschaft auf Talfahrt

Sachverständigenrat ändert eigene Prognose: BRD-Bruttoinlandsprodukt wird 2020 um 6,5 Prozent zurückgehen

Steffen Stierle

Im Frühjahr, als zahlreiche Ökonomen angesichts des Corona-Lockdowns düstere Prognosen zur wirtschaftlichen Entwicklung abgaben, fiel der »Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung« mit einer ungewöhnlich optimistischen Sichtweise auf. Erwartet wurde ein Rückgang des deutschen Bruttoinlandsprodukts (BIP) um lediglich 2,8 Prozent. Nun korrigieren die sogenannte Wirtschaftsweisen ihre Voraussagen deutlich nach unten.

Staatshilfe erwünscht

Die erste Einschätzung des Beratergremiums zu wirtschaftlichen Folgen der Coronapandemie datiert auf den 22. März. Damals hatte das Münchener Ifo-Institut bereits eine Schrumpfung des BIP um bis zu 20,6 Prozent prognostiziert. Die Ökonomen Heiner Flassbeck und Friederike Spiecker errechneten, dass es sogar 25 Prozent werden könnten. Nach damaliger Einschätzung des Sachverständigenrats war davon auszugehen, dass die Krise weit milder ausfällt, als die der Jahre 2007/2008, in deren Folge die...

Artikel-Länge: 3997 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!