75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.06.2020 / Ausland / Seite 6

Sicherheitsrat aktiviert

Ägypten sucht internationale Lösung im Konflikt um äthiopischen Staudamm. Ansätze für Kooperation vorhanden

Georges Hallermayer

Im Konflikt um den »Großen Damm der äthiopischen Erneuerung« (GERD) hat Ägypten den UN-Sicherheitsrat eingeschaltet. Außenminister Sameh Schukri betonte zwar, dass er keine Strafmaßnahmen des Rats wünsche, so die Onlinezeitung Egypt Independent am 21. Juni, aber es liege »nun in der Verantwortung des Sicherheitsrates, die Krise des Renaissance-Staudamms zu lösen.« Schukri hatte bereits dem im Januar ausgehandelten Abkommen bescheinigt, eine »faire und ausgewogene Lösung« gefunden zu haben, allerdings hatten nur Ägypten und der Sudan unterschrieben. Äthiopien sah seine Souveränität bedroht, verweigerte sich und rief die Afrikanische Union (AU) hinzu, um zu vermitteln.

Alibi für Intervention?

Unbestritten ist die lebenswichtige ökonomische Bedeutung des Nilwassers für die im Nilbassin lebenden knapp 500 Millionen Menschen. In Ägypten stehen bereits heute pro Einwohner weniger als 600 Kubikmeter Wasser pro Jahr zur Verfügung, weit unter den 1.000, die intern...

Artikel-Länge: 4200 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €