Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Oktober 2020, Nr. 253
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
20.06.2020 / Ansichten / Seite 8

Xi Jinping des Tages: Kim Jong Un

Matthias István Köhler

Das Blumenkohlgericht »Gobi Manchurian« ist fester Bestandteil der indischen Küche. Es wird in zwei Schritten zubereitet: Zunächst wird das Gemüse in einer würzigen Teigmischung gewendet und dann frittiert. In einem nächsten Schritt wird der Blumenkohl dann in einer Soja-Chili-Sauce unter anderem mit feingehackten Zwiebeln, Paprika und Knoblauch sautiert.

In den vergangenen Tagen genoss das Gemüse in Indien eine außergewöhnliche Aufmerksamkeit. Sozialminister Ramdas Athawale rief nämlich am Donnerstag dazu auf, wegen der Grenzstreitigkeiten mit Beijing chinesisches...

Artikel-Länge: 1805 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €