Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Januar 2021, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
19.06.2020 / Sport / Seite 16

Einmal zu oft

Blutgrätsche. Die Wahrheit über den 32. Spieltag

Jakob Hayner

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt, muss ich zugeben. Vergangener Sommer: Die Bayern bekommen Leroy Sané nicht und verpflichten aus Verlegenheit auf den letzten Drücker noch ein paar Spieler, von denen keiner verspricht, den Unterschied machen zu können. Der BVB holte hingegen Thorgan Hazard, Julian Brandt und Nico Schulz. Tempo, Technik, Tore, so konnte man es sich ausmalen, das beste Mittelfeld der Liga. Aus der Not, ohne oder nur mit einem Stürmer zu spielen, eine Tugend machen. Und das unter Lucien Favre, dem wohl klügsten und präzisesten Trainer der Liga. Doch nix da.

Obwohl es bei den Bayern dann wirklich nicht so toll lief, bis der Wunder-Hansi kam. Noch immer kann ich nicht sagen, ob Niko Kovac ein schlechter oder einfach ein ungeschickter Trainer war, der an der Säbener Straße einmal zu oft gegen die örtlichen Gepflogenheiten verstoßen hat, und es zudem schwer hatte, von den Schnöselstars im Bayern-Trikot akzeptiert zu werden. Aber da...

Artikel-Länge: 3613 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €