1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
18.06.2020 / Thema / Seite 12

Außerordentlich systemkritisch

Die bis heute andauernde Protestbewegung in Algerien ist ohne unabhängige Medien nicht denkbar. Ein Rückblick auf den Kampf um die Pressefreiheit

Sabine Kebir

Hegemoniale Medien prägen unser Wissen über andere Länder und Kulturen durch Stereotype und teilen die Welt in demokratische und totalitäre Staaten. Und obwohl letzteren durch »humanitäre Interventionen« – teils durch die Entsendung von NGOs, teils durch Kriege – »geholfen« werden soll, sich zu Demokratien zu entwickeln, scheint das nicht gelingen zu wollen. Ausgeblendet wird dabei, dass in allen Gesellschaften ein eigener, innerer Kampf um Demokratie stattfindet. Selten kommt in den Blick, dass es meist nicht einzelne Protagonisten, sondern informelle oder offiziell anerkannte Organisationen sind, die um mehr Mitbestimmung kämpfen und dabei keine oder nur wenig äußere Hilfen in Anspruch nehmen, weil sie neokoloniale Einflussenahme vermeiden wollen. Ein Beispiel ist die Herausbildung der Zivilgesellschaft in Algerien.

Das nordafrikanische Land gilt vielen schlichtweg als Militärdiktatur. In einer solchen hätte sich aber zwischen Februar 2019 und dem Coron...

Artikel-Länge: 19549 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €