Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
18.06.2020 / Titel / Seite 1

Protest trotz Absage

Die Gesundheitsministerkonferenz hat nicht stattgefunden. Beschäftigte aus Pflegeeinrichtungen und Kliniken gehen dennoch bundesweit auf die Straße

Herbert Wulff

Tausende Pflegekräfte demonstrieren in Berlin – so sollte die Schlagzeile eigentlich lauten. Doch die Gesundheitsminister des Bundes und der Länder haben ihre ursprünglich für Mittwoch geplante Konferenz in Berlin frühzeitig abgesagt. Damit fiel auch der zentrale Demoanlass weg. Protestiert wurde trotzdem, nur dezentral: In Dutzenden Städten gingen am Mittwoch Beschäftigte aus der Alten- und Krankenpflege auf die Straße, um gegen Personalmangel, unzureichende Bezahlung und Profitgier im Gesundheitswesen zu demonstrieren.

Vor vielen Pflegeeinrichtungen zeigten Beschäftigte unter dem Motto »Gemeinsame Sache« Flagge. Es war der Auftakt einer Verdi-Kampagne für Verbesserungen in der Altenpflege. »Durch die Coronapandemie wurde allen noch einmal klar, wie wichtig eine gute Versorgung pflegebedürftiger Menschen ist«, so Sylvia Bühler vom Verdi-Bundesvorstand in einer Mitteilung. »Jetzt gilt es, aus der Krise zu lernen und den Notstand zu beenden.«

In der Tat ha...

Artikel-Länge: 3292 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €