3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
16.06.2020 / Ausland / Seite 7

»Keine Menschen«

Polens Staatspräsident predigt im Wahlkampf Homophobie. Opposition legt in Umfragen zu

Reinhard Lauterbach, Poznan

Vergangenen Freitag in der oberschlesischen Stadt Opole. Wahlkampfauftritt des Präsidenten Polens, Andrzej Duda, unter freiem Himmel. Einige hundert Anhänger der Regierungspartei PiS halten Jubelplakate hoch, eine Frau um die 40 feuert die Sprechchöre an. Als sie einmal ihre Haare zurückwirft, ist für einen Moment ein Kabel und ein Kopfhörer in ihrem Ohr zu erkennen, über den sie von der Regie angewiesen wird, was sie anstimmen soll: »An-drzej-Du-Da«, »Dan-ke, dan-ke«. Die Polizei führt ein paar Jugendliche ab, die ein Transparent mit der Aufschrift hochhalten: »Und was ist mit dem Klima?«

Duda spricht frei. Es ist heiß, und er redet sich in Hitze: »Als Kind bin ich in der kommunistischen Volksschule ideologisch indoktriniert worden. Und zu Hause hat mein Vater gesagt: Glaub das alles nicht, die Kommune geht vorbei, und dann wird Polen wieder zu Polen. Und heute, meine Damen und Herren, werden in unseren Schulen wieder Kinder indoktriniert: mit der LGBT-I...

Artikel-Länge: 5473 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!