75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.06.2020 / Inland / Seite 4

Amtliche Ahnungslosigkeit

Sachsen-Anhalt: Erste Konsequenzen nach Fluchtversuch von Halle-Attentäter. Ministerin und Polizei geben sich unschuldig

Susan Bonath

Zu spätes Einschreiten der Polizei kostet zwei Menschen das Leben. Acht Monate später gelingt dem rassistischen Attentäter von Halle, Stephan Balliet, beinahe die Flucht aus der Justizvollzugsanstalt (JVA) Halle. Das Gefängnis soll eigenmächtig die Haftbedingungen gelockert haben, so der Vorwurf. Nach einer Sondersitzung des Rechtsausschusses im Magdeburger Landtag verkündet am Donnerstag ein Sprecher des Landesjustizministeriums, als Konsequenz habe man die stellvertretende JVA-Leiterin von ihrer Funktion entbunden. Ministerin Anne-Marie Keding (CDU) will darüber hinaus disziplinarische Maßnahmen gegen weitere JVA-Beamte prüfen lassen.

Ohne Aufsicht

Entgegen einem Erlass aus dem Ministerium hatte die JVA Halle den Attentäter bei Hofgängen nicht bewacht. Dabei versuchte er zu fliehen. Er sei einen dreieinhalb Meter hohen Zaun hochgeklettert, hieß es. Das Justizministerium ließ Balliet daraufhin in das Hochsicherheitsgefängnis Burg verlegen. Zunächst hieß ...

Artikel-Länge: 4119 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €