Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
08.06.2020 / Ausland / Seite 1

Bolsonaro für Austritt aus WHO

Brasilien: Lulas Partei bei Protesten für Demokratie. Gericht untersagt Razzien in Favelas

Die Arbeiterpartei PT des ehemaligen brasilianischen Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva unterstützt trotz der Covid-19-Pandemie Großdemonstrationen für Demokratie. Proteste organisierter Fußballfans für Demokratie waren für Sonntag in verschiedenen Städten Brasiliens angekündigt. Damit setzt sich die PT von anderen Oppositionsparteien ab, die empfohlen hatten, wegen der Ansteckungsgefahr nicht zu demonstrieren. »Wir von der Arbeiterpartei sind solidarisch mit denen, die an diesen Protesten teilnehmen und unter den Attacken leiden«, hieß es seitens der PT in Bezug auf die allgegenwärtige Repression der Staatsmacht.

Angesichts von Fällen schwerer Po...

Artikel-Länge: 2066 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €