jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
28.05.2020 / Inland / Seite 2

»Die Autolobby hält winselnd die Hand auf«

Aktionen gegen Kaufprämie für Neuwagen und andere klimaschädliche Konjunkturhilfen geplant. Ein Gespräch mit Marie Klee

Gitta Düperthal

Für den 2. Juni ist ein weiterer Autogipfel mit Branchenvertretern und Bundesministern bei Kanzlerin Angela Merkel geplant. Das Bündnis »Sand im Getriebe« kündigt für Freitag bundesweite Aktionen dagegen an. Was kritisieren Sie?

Die Industrie fordert, dass staatliche Kaufprämien auch für Autos fließen sollen, die maximal 140 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen. Dieser Wert liegt deutlich über dem EU-Flottengrenzwert von 95 Gramm. Allein das ist ein Skandal. Grundsätzlich aber ist es ein Gipfel der Absurdität, wenn die Bundesregierung mit der Autoindustrie verhandelt, um sie mit Steuergeld zu unterstützen. Aufgrund der Klimakrise brauchen wir weniger Autos auf den Straßen. Jeder Kaufanreiz, der noch mehr Autos in unsere verstopften Straßen bringt, ist schädlich für die Klimaziele, für die Lebensqualität in unseren Städten – und ist daher nicht legitim.

Peter Altmaier, CDU-Mann und Bundesminister für Wirtschaft und Energie hat erklärt, dass es um Maß...

Artikel-Länge: 4126 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €