1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
27.05.2020 / Ausland / Seite 7

Freund des Premiers

Großbritannien: Johnson hält trotz Verstoßes gegen Lockdown-Regeln an Chefberater fest. Kritik von allen Seiten

Christian Bunke, Manchester

In Großbritannien sind inzwischen 47.000 Menschen an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben, meldete am Dienstag die britische nationale Statistikbehörde ONS. Zwar sinkt auch hier die Zahl der Erkrankten, die meisten arbeitenden Menschen sowie die Gewerkschaften sind aber immer noch eher zögerlich, was eine baldige Rückkehr an den Arbeitsplatz betrifft.

Solche Sorgen werden im inneren Kreis um Premierminister Boris Johnson offenbar nicht geteilt. Über das Wochenende machte eine Geschichte des Boulevardblatts Mirror die Runde, wonach Chefberater Dominic Cummings am Ostersonntag gemeinsam mit seiner an Covid-19 erkrankten Ehefrau sowie seinem vierjährigen Kind einen Ausflug zu einer Burgruine in der Nähe der nordostenglischen Stadt Durham gemacht hat. Dabei soll er gegen während der Pandemie verhängte Regeln verstoßen haben. Er habe nur seine Fahrtüchtigkeit im Auto testen wollen, erklärte Cummings auf einer am Montag abend ausgestrahlten Pressekonf...

Artikel-Länge: 3938 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €