Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
23.05.2020 / Feuilleton / Seite 11

Auf dem Sprung

Keine Angst vorm Abstraktionsaufwand. Dietmar Daths gut lesbare Hegel-Einführung ist besonders für junge Marxisten ein Glücksfall

Marc Püschel

»Die einzige simple Regel für Hegel ist: Es gibt keine simple Regel für Hegel.« Dass dies eine Einführung in das Werk des Philosophen auf nur 100 Seiten fast unmöglich macht, weiß der Vielschreiber und -denker Dietmar Dath selbst am besten. Dass er es für den Reclam-Verlag dennoch gewagt hat, ist besonders für junge Marxisten ein Glücksfall.

Philologisch nicht immer streng, wie Dath eingangs selbst ankündigt, ist er erkennbar darum bemüht, Hindernisse auszuräumen, die sich der je eigenen Hegel-Lektüre in den Weg stellen. Das erste Drittel des Büchleins ist daher gleichsam eine Art Einführung in die Einführung und geht auf altbekannte Vorwürfe ein wie den angeblichen Schematismus »These–Antithese–Synthese« oder Hegels komplexen Satzbau. Dath verknüpft dies mit einem persönlichen Erfahrungsbericht darüber, wie er beim Lesen zunächst von Hegel abgestoßen wurde. Den Wendepunkt beschreibt er anschaulich: »Als ich erkannte, dass mein Widerwille gegen Hegel der ...

Artikel-Länge: 5708 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen