Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
23.05.2020 / Inland / Seite 5

Thüringer Armenviertel

Benachteiligte Familien werden zunehmend in bestimmte Wohngebiete verdrängt. Mancherorts lebt jedes zweite Kind von Hartz IV – damit liegt der Freistaat im bundesweiten Trend

Susan Bonath

Abgehängt, ausgegrenzt, verbannt in die Randgebiete: Im Umgang mit den Ärmsten liegt Thüringen im bundesweiten Trend. In einigen Städten des Freistaats lebte Ende 2017 jedes dritte Kind in einem Haushalt, der auf Hartz IV angewiesen ist. In einigen Wohnvierteln war sogar die Hälfte der Kinder davon betroffen, während Wohlhabendere zunehmend unter sich lebten. Das geht aus dem aktuellen, am Freitag veröffentlichten Thüringer Sozialstrukturatlas hervor, der die Armutsentwicklung in Thüringen bis zum Jahr 2017 analysiert.

Zwar habe die Arbeitsagentur zwischen 2010 und 2017 einen starken Zuwachs an Beschäftigten und zugleich eine sinkende Quote an erwachsenen Hartz-IV-Beziehern verzeichnet, heißt es in dem jW vorliegenden Bericht. Der Anteil der Kinder in sogenannten Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaften sei indes sehr viel weniger gesunken. »In einigen Landkreisen und kreisfreien Städten stieg der Anteil von Kindern in Bedarfsgemeinschaften sogar an«, stellen die A...

Artikel-Länge: 3960 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen