Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Januar 2021, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
20.05.2020 / Inland / Seite 4

Kurde zu Tode geprügelt

Mutmaßliche Anhänger der türkisch-faschistischen »Grauen Wölfe« hinter Mord in Dortmund vermutet

Nick Brauns

In der Nacht zum Sonnabend wurde in Dortmund ein Kurde von einem türkischen Faschisten getötet. Der 41jährige Ibrahim Demir hatte auf dem Heimweg von seiner ebenfalls in Dortmund lebenden Mutter noch kurz an seinem Stammkiosk halt gemacht, bevor er wenige hundert Meter von seiner Wohnung entfernt brutal zu Tode geprügelt wurde. Ein Augenzeuge sah, wie der Täter auf den bereits am Boden liegenden nur 1,42 Meter großen Demir eintrat. Der herbeigerufene Rettungsdienst konnte den leblosen Mann nicht mehr retten.

Durch Zeugenhinweise, die nach Aufrufen von Ibrahims Bruder Serhat über die sogenannten sozialen Medien eingingen, konnte am Sonntag ein 39jähriger dringend Tatverdächtiger identifiziert werden. Der Mann habe sich selbst der Polizei gestellt, erklärte die Staatsanwaltschaft Dortmund.

Ibrahim sei von dem nun Festgenommenen mehrfach aufgrund seiner Kleinwüchsigkeit schikaniert worden, bestätigte der Bruder des Ermordeten, dass sich Opfer und Täter gekan...

Artikel-Länge: 3807 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €