1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
18.05.2020 / Inland / Seite 4

Nicht unwidersprochen

Erneut bundesweit Proteste von »Coronaleugnern«. Gegenkundgebungen unter anderem in Hamburg und Berlin

Kristian Stemmler und Sandra Schönlebe

Sie tanzen, sie meditieren, halten das Grundgesetz in die Höhe. Einige tragen einen Button mit der Aufschrift »Impfzwang, nein danke!«. Auf Pappschildern haben sie »Schluss mit dem Coronawahnsinn!« geschrieben oder »Merkel, du Fresse, Hände weg vom Rechtsstaat!«. In der Hamburger Innenstadt zeigt die Szene der »Coronaleugner« an diesem Samstag Flagge, und nicht nur dort. Am Wochenende demonstrierten erneut Tausende gegen die staatlichen Maßnahmen in der Pandemie. Kundgebungen gab es außer in der Hansestadt unter anderem in Berlin, Stuttgart, München, Frankfurt am Main.

Ihre kruden Ansichten konnten die Anhänger von Verschwörungsmythen diesmal aber nicht unwidersprochen verbreiten. Vielerorts hatten linke Bündnisse Gegenproteste organisiert. In Hamburg kaperten rund 700 linke Gegendemonstranten den Rathausmarkt, mobilisiert vom »Hamburger Bündnis gegen Rechts« und diversen Antifa-Gruppen. Sie hielten Spruchbänder in die Höhe, auf denen »Verschwörungstheori...

Artikel-Länge: 4968 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €